Sonntag, Februar 05, 2012

Samstags in der Küche

Letztens hab ich bei Evis Küchenzaubereien, unglaublich lecker aussehende "gezupfte Zimt-Muffins" gesehen. Den Link hab ich mir sofort gespeichert und gestern endlich gebacken.
Das Ergebnis ist unheimlich lecker, den ersten Muffin hab ich noch lauwarm gegessen - ich sag euch unbedingt nachbacken und genießen.

Eigentlich backe ich nicht so gerne mit Hefe, bin da zu ungeduldig, doch dieses Rezept hat auf ganzer Linie überzeugt.


Passiert Euch das auch ab und an, dass ihr mehr einkauft, als ihr wirklich braucht.
Vor allem bei Gemüse passiert mir das immer wieder. Im Winter hat meine Gemüsefrau nur jeden zweiten Freitag Ihren Verkauf geöffnet. Also fällt der Einkauf meist etwas größer aus, Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln usw. sollen ja im Idealfall zwei Wochen halten.
Trotzdem passiert es, dass ich die Rote Beete nach zwei Wochen noch immer nicht verarbeitet hab oder wir den Speiseplan geändert haben und der Sellerie nicht zum Einsatz kam.

Gestern hab ich den Kühlschrank durchgesehen und dann beschlossen, dass ein ganzer Sellerie und vier Rote Beete Knollen verarbeitet werden müssen. Also kurz in den Kochbüchern und im Internet gesucht, was ich machen könnte - sauer einkochen.

Was man dazu braucht, hat im Normalfall jeder daheim, Essig, Wasser, Zwiebeln, Ingwer, Salz und Zucker und leere Gläser.
Ich sammle das ganze Jahr über Gläser, für Marmeladen gerne kleine, für saures Gemüse darfs auch größer sein.
Rote Beete und Sellerie kochen, schälen, klein schneiden und in die Gläser schichten, den heißen Essigsud darüber gießen, die Gläser verschließen - freuen.



Das Gemüse verarbeitet, die Muffins gebacken, die Küche aufgeräumt - zur Belohnung gabs danach eine Kanne "Zitronengras-Ingwer-Tee" und natürlich noch einen gezupften Zimtzucker-Muffin dazu.

So ein Samstag macht mir Spaß!

Ich wünsch euch noch einen wunderschönen, entspannten Sonntag. 

Herzensgrüße
Euer Maria

Kommentare:

  1. Liebe Maria,
    falls noch welche übrig sein sollten ;-) also in dem Fall lassen sich die Hefe-Muffins super einfrieren und schnell auf dem Taster mit dem Brötchenaufsatz wieder aufbacken.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmmmmmmmmmmmhh zupfte Zimtmuffins.. wie genial ist dass denn?? Mariaaaaaaaaaaaaa.. das hört sich super lecker an.mmmhhhhhh
    und ja.. mir passiert das auch ständig.. dass ich viel zu viel einkaufe.. vor allem wenn die Kinder dabei sind :o)
    ich wünsch dir einen super tollen Sonntag..
    Bussssi Susi

    AntwortenLöschen
  3. Hihi liebe Maria, auch ich habe gestern den Tag mehr oder wenger in der Küche verbracht, vielleicht schaust Du ja mal kurz bei mir vorbei.
    Deine zupfigen Zimt-Muffins hören sich allerdings so genial an, das ich sie schnellstmöglich ausprobieren muss :)))
    Dir einen guten Wochenstart und ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht lecker aus, hmmm!
    Wir haben heute den Lichtmessmarkt ziemlich schnell wieder verlassen. Es war so bitterkalt und es war nicht so toll.
    Daheim haben wir uns dann auch mit heissem Tee aufgewärmt. Na, das wenn ich gewusst hätte was Du für feine Sachen zu Hause hast...
    lächelnde Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. ...oh ist da noch eins übrig, liebe Maria?
    von deinen leckeren Zimt-Muffins?

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Hefe-Muffins das muss einfach himmlisch schmecken, liebe Maria :) eine tolle Idee.
    Sei herzlich gegrüßt von alice

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Maria!
    Danke für deinen lieben Kommentar!
    Tut gut, so nette Nachrichten zu lesen!
    Die Folge Hawaii5O ist gut heute, nicht wahr? ;-)
    Ich muss danach ins Bett, bin eine absolute Vielschläferin;-)
    Ganz liebe Grüße
    Bianka

    AntwortenLöschen
  8. Hello..thankyou for the lovely comment...oh now I need to eat one of those lovely cinnamon muffins !! I can smell them from here...mmm...Gail x

    AntwortenLöschen
  9. ♥♥♥Mei das hört sich ja superlecker an!!

    Herzlichst Schnupfennasensternchen

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Eure Kommentare und Anregungen