Sonntag, Juli 01, 2012

Sommer- und Sonnenfreuden

die letzten Tage war richtig Sommer.
Temperaturen um die 30°, viele Sonnenstunden, Eis essen, grillen, baden gehen und Sommerfeste feiern.

Letztes Wochenende war ich bei meinen Eltern zu Hause und hab Möbel geschliffen, Kirschen gepflückt und Rosen fotografiert.

Die Kommode hab ich schon mal gezeigt, heute gibts das passende Nachtkästchen dazu, auf dem Bild noch im Originalzustand, also vorher.
Auf dem Bild fehlt die Schublade, die ist aber vorhanden.
Letzten Samstag war ich so fleissig, so dass ich die Kommode und das Schränkchen beim  nächste mal schon grundieren kann.
Bei der Kommode muss die Rückwand erneuert werden, da muss dann mein Bruder ran.

Weil es bei uns daheim einen Kirschbaum gibt, haben wir noch Kirschen gepflückt.
Das was die Vögel noch übrig gelassen haben...
Auf dem Rückweg hab ich dann auch noch Erdbeeren vom Feld mitgenommen.
Aus den Kirschen und Erdbeeren wurde dann Marmelade, die jetzt schon im Keller steht.

Ausserdem blühen ja gerade die Rosen soooo schön.
Da hat meine Mutter auch ein paar schöne Exemplare.


Ich bin ganz neidisch ob der Pracht.

Als Belohnung für meinen Fleiß beim Möbelschleifen und Marmelade kochen, bin ich mit meinem Schatz letzten Sonntag an unseren Lieblingsweiher gefahren.
Ich hab gelesen und geschlafen, mein Süßer hat für das Abendessen gesorgt - frisch gefangene Forellen.


Vom Liegestuhl aus hab ich dann noch ein paar Blumen- und Himmelsbilder gemacht.

Meine Lieben, das war mein letztes Wochenende.

Dieses Wochenende war Stadtfest in Erding, genauer gesagt: Lange Zeile Fest

Das findet jedes Jahr zum ersten Juli-Wochenende statt, Freitag und Samstag ist Party angesagt.
Biergarten in der ganzen Stadt, Livemusik auf mehreren Bühnen, Steckerlfisch, Würstl- und Sausemmeln, Paella, Radler, Wein und Wasser, Freunde und Fremde treffen, lustig sein und sich unterhalten.

Am Freitag bin ich mit ins Getümmel und hab die Stimmung genossen.

Samstags war in der Innenstadt dann Flohmarkt angesagt, da war ich dann auch dabei - als Verkäufer.
Wochen vorher hab ich schon Keller, Küche, Kleiderschrank und den Rest der Wohnung gestöbert.
Was hab ich schon lange nicht mehr benutzt, welche Kleidungsstücke mag ich nicht mehr, was hab ich doppelt und brauch ich nicht mehr.
Das Auto am Freitag noch gepackt und am Samstag morgen früh in die Stadt, den vorletzten Platz ergattert und dann aufgebaut. Ich hab versucht alles möglichst schön und ansprechend zu platzieren.
Gar nicht so einfach, wenn man plötztlich merkt, dass der Tisch zu klein und das zu verkaufenden zuviel ist.
Aber kein Problem, ich hab dann so gut verkauft, dass ich die Lücken am Tisch und Kleiderständer gleich nachfüllen konnte.
Alles in allem ist der Keller viel leerer, im Kleiderschrank ist wieder Platz für neue Sachen und der Geldbeutel hat sich mit mir gefreut.
Das nächste mal geh ich aber wieder selber stöbern und schau was ich für mich finde.
Auf jeden Fall hat es Spaß gemacht.

Lieben Dank an:
Meinen Schatz, der mich mit Kaffee und Semmeln versorgt hat
Meinen Freundinen, die mich besucht haben und spritzige Erfrischung dabei hatten
und natürlich meinen Kunden, die hoffentlich viel Freude mit Ihren Einkäufen haben

Herzensgrüße aus Erding
Maria

Kommentare:

  1. Wunderschöne Fotos hast Du gemacht, und wieder so toll zusammengestellt ! Man könnte die direkt als Ansichtskarten versenden...
    Jedenfalls warst Du offensichtlich sehr fleißig und hattest auch Spaß dabei- gut so.
    Bei uns ist es fast unerträglich heiß - bis zu 37°, das heißt nur faul rumliegen und ein bißchen im Wasser plantschen.

    Ganz liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Wow liebe Maria,
    das sind echt schöne Foto´s ... Das Kästchen wird bestimmt wunderschön.
    Zum Flohmarkt habe ich dir ja schon etwas geschrieben ...
    So ich falle nun ins Bett - bin total müde ...
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Maria,
    meine Güte Du bist ja wirklich an allen Enden fleissig gewesen...geschmirgelt, gestrichen, Obst gepflückt, Marmelade gekocht und dann auch noch Flohmarktverkauf...Kompliment meine Liebe.
    Schön zu hören das Du nun wieder mehr Platz hast und auch ein bisserl Geld um Neues zu kaufen grins!!
    Ach bei uns ist das mit den Flohmärkten so eine Sache, viele werden an den großen Supermärkten abgehalten, aber da gibt es Alles ausser Trödel schade!! Ich weiss auch garnicht warum sich das Trödelmarkt nennt, wenn man überwiegend Neuware anbietet.
    Naja ab und an entdeckt man schöne kleine Trödelmärkte und da findet man dnn ab und an auch einen Schatz :)
    Dir noch eine schöne Woche und lass mal wieder von Dir hören. Ich würde mich sehr freuen :)
    Marlies

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Eure Kommentare und Anregungen