Dienstag, Juni 05, 2012

gemma spaziern

Es ist schon lang, ganz lang, viel zu lang her, dass wir mal ein Wochenende weg waren.
Darum haben wir uns letztes Wochenende relativ spontan entschieden, dass wir ins Oetztal fahren.

Wir haben wunderbares Wetter gehabt, fein gegessen, sind ein wenig gewandert und haben die Seelen baumeln lassen.

Nebenbei hab ich ein paar Bilder gemacht.



Ich gebs ja zu, die Berge haben wir von unten angschaut.
Bin ja schließlich keine Gams...


In der Kapelle haben wir Kerzen angezündet.

 Mein Spatzl und ich
Wer mich kennt, weiß ja schon, dass ich mich kaum an Blumen satt sehen kann.
Wenn auch der ein und andre meint, es ist Unkraut, mir gefällt es, wenn es blüht.


Viel zu schnell war das Wochenende dann vorbei und wir mussten wieder heimfahren.
Ich mag da wieder hin und das nächste mal muss ich auf den Berg rauf,
auch wenn ich keine Gams bin. 

Morgen ist der letzte Tag der Woche, endlich bin ich auch mal drann mit einem Brückentag - ich hab Freitag frei und damit ein langes, langes Wochenende.

Herzliche Grüße
maria

Kommentare:

  1. Das sieht ja sehr verlockend aus ! Berge sind immer toll, ob von unten oder von oben ;-) Mit dem Wetter habt Ihr anscheinend auch Glück gehabt - bei uns in Niederösterreich war es nicht so besonders.

    Ich wünsche Dir ein schönes, laaaanges Wochenende,
    ganz liebe Grüße
    Karen

    PS: Danke für Dein Kommentar auf meinem Blog, ich hab das selbe Gefühl!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maria
    Schön war's! Danke für den tollen Spaziergang.
    Eine glückliche Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Eure Kommentare und Anregungen