Montag, Juli 23, 2012

Urlaubserinnerung - Padua + Gardasee

Der Gardasee und Padua liegen auf dem Weg nach Vendig.
Und warum sollte man da nicht mal eine Abstecher machen.

Padua, ein wunderschöne alte Universitätsstadt.

Die Basilika des heiligen Antonius.

Er soll bei der Partnersuche helfen und wird gerne für das Wiederfinden verlorener Dinge angerufen.

Prato della Valle, der drittgrößte Innstadtplatz Europas

Auf dem Rückweg sind wir an den Gardsee gefahren, nach Sirmione.
Ein kleines Städtchen mit einer alten Burganlage und einer noch älteren römischen Thermenanlage.
Man kann Sirmione nur zu Fuss erkunden, das Auto bleibt draussen.

Zitronengelb und riesengroß
Stille Momente in Sirmione

Irgendwo in Italien....
Aperol-Sprizz, dazu ein paar Nüsse und Chips.
Als kleinen Snack, oder Aperitif oder noch als Absacker zum Schluss.
Das ist Italien im Glas.


Herzliche Grüße und bis zum nächsten mal in....
Maria

Kommentare:

  1. Liebe Maria,
    da wenn die Reiselust nicht erwacht ????
    Ich bin echt reif für die Insel, aber so ein bißchen muss ich noch durchhalten ;O)
    Servus,
    liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maria !

    Wunderschöne Fotos, tolle Stimmungen - am liebsten würde ich gleich schon wieder die Koffer packen und nach Italien reisen... aber bei mir ist jetzt mal arbeiten angesagt und dann kommt noch eine Woche Griechenland auf mich zu...

    Ganz liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Eure Kommentare und Anregungen