Dienstag, Dezember 07, 2010

noch einmal schlafen

dann gehts nach Hause.
Drei Wochen Vietnam gehen dem Ende zu.
Heut Abend gehen wir nochmal essen und lassen uns verwoehnen.
Suppe, Fruehlingsrolle, Mangosalat, Fisch oder Kalamari, mal sehen, was auf den Tisch kommt.
Fuer morgen hab ich kein Programm gebucht, ich will nochmal die Stadt wirken lassen, vielleicht das ein oder andere Souvenir noch shoppen und mich treiben lassen.
Abends werden wir dann zum Flughafen gebracht und ueber Souel und Frankfurt nach Muenchen.

Heut waren wir im Mekong Delta unterwegs, zu Fuss, mit Boot und per Rad konnten wir uns einen Eindruck vom Leben am Fluss machen. Ein beschwerliches und sehr einfaches Leben.

Das erste Weihnachtsfeeling haben wir schon bekommen, beim Fruehstueck werden wir mit Weihnachtsmusik beschallt und die Stadt ist und wird weihnachtlich geschmueckt und ueberall blinken Lichterketten.
Etwas seltsam fuer uns, die wir Weihnachten automatisch mit kalten Temperaturen verbinden und hier hat es 30Grad.

Ich melde mich wieder, wenn ich daheim bin.
Lieben Gruss

Maria

Kommentare:

  1. Meine liebe Maria ,
    schön wieder was von Dir zu hören !!!
    Habe heute schon an Dich gedacht und freue mich riesig wenn Du wieder im Lande bist ;-)))
    Klar das es nicht das Weihnachtsfeeling ist wie bei uns ... aber bald bist Du wieder in Deiner gewohnten Umgebung!
    Alles liebe und schöne Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Maria, das ist einfach nicht wahr oder, 3 Wochen sind schon um??? Mir kommt es vor als wenn Du gerade erst deine Reise begonnen hast, ja aber bei mir läuft die Zeit nur so und ich komme einfach nicht dazu hier mal öfter reinzuschauen!!!
    Aber auch das wird sich wieder ändern, wenn ich dieses Wochenende hinter mir habe, dann kann mich wirklich nichts mehr erschüttern lach!!
    Dir noch eine schöne Zeit und ganz liebe Grüße
    MArlies

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maria,

    kann auch nicht glauben, dass schon 3 Wochen um sind...du bestimmt auch nicht......

    Dann komm gut nach Hause und ich bin gespannt auf Bilder !!!

    Ganz liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  4. Mei Maria de Zeit is jetzad aber doch schnell verganga... i wünsch da no an ganz an scheenen Abschluß deiner tollen Reise und einen guaten Heimflug!!! I gfrei mi scho so wannst wieder da bist;-))
    Wir hören voneinander... Busserl dei Stadthex Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Huhuuu meine liebe Maria,

    ich hoffe du bist gesund und munter wieder zuhause angekommen. Durch meine längere Blogpause hab ich nicht mal mitbekommen, dass du in Vietnam warst *schäm* Aber jetzt wünsch ich dir erst mal, dass du nicht all zu sehr frieren musst. Das muss ja der absolute Temperaturschock sein für euch *lach*
    Bin schon sehr auf deinen nächsten Post gespannt und bis dahin wünsch ich dir eine wunderschöne Adventszeit und schick viele liebe Grüße ... Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Maria,
    vielen Dank für Deinen tollen Bericht über Deine Erlebnisse. Annett hat mir heute gesagt, dass es in Deinem Blog einen Reisebericht gibt.Ich hatte gar nicht mehr reingeguckt, weil ich nicht gedacht habe, dass Du etwas schreibst. Viele Deiner Eindrücke haben mich gleich wieder an unsere eigene Reise vor einigen Jahren erinnert. Bin schon gespannt was Du uns noch so erzählst. Kommst Du am kommenden Dienstag?
    Jetzt musst Du Dich erst wieder an unsere eisigen Temperaturen gewöhnen, das wird eine ganz schöne Umstellung.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Grias di Maria, bist du scho wieder da???? Oder steckst no irgendwo im Schneechaos fest??? Ach so du muaßt di erst amoi ausschlafn... ja des kann i versteh... nach so einer tollen Reise ;-)) I gfrei mi scho narrisch auf deine Buidln und natürlich auf di!!!
    Schönes Wochenende und liabe Griaß, Ursula

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Eure Kommentare und Anregungen