Montag, Oktober 22, 2012

Glentleiten 2. Teil

Nachdem ich so liebe Kommentare auf meinen Post über Glentleiten bekommen hab, 
dachte ich mir, dass Ihr vielleicht ein wenig mehr sehen wollt,
und ein paar Bilder hab ich ja noch.

Darum gibts noch eine Fortsetzung zur Glentleiten.
 

Er war so nett und hat solang still gehalten, bis ich das Foto gemacht hab.

Wegen Kirchweih war gestern Direkterzeugermarkt.
Unter anderem gab es frisch gebackenes Brot, Käse, geräucherten Fisch, Honig, Marmeladen, Wolle, Gemüse, Kräuter, Filz und und und.

 Wer schon mal Haus gebaut hat, weiß ja dass es unzählig viele Möglichkeiten gibt, sein Grundstück einzuzäunen. 
Aber an diese Varianten denkt wohl kaum noch einer.

 Is des ned schee?

und nausgschaut

Sonnenplatz aufm Balkon

Kein Bauernhäusl ohne Bank und Brennholz vorm Haus.

Wui wer fensterln geh?
Aber Vorsicht, dass keiner steckenbleibt, die sind nämlich ned so groß

...und des Buidl mag ich einfach

Ich wünsch einen guten Wochenstart und weitere sonnige Herbsttage
Maria

Kommentare:

  1. Hach is des scheeee!!! Oa moi im Jahr muass ma oafach da hin gell... es is aber wirklich toll!!!
    Danke für de scheenen Buidl!
    Dickes Busserl, Ursula

    AntwortenLöschen
  2. wie herrlich das ist und alles so romantisch, einfach wunderschön danke fürs Bilder machen davon!
    Ich habe mich sehr gefreut..

    Wünsche dir ebenso eine schöne Woche!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Eure Kommentare und Anregungen