Sonntag, August 15, 2010

Uschi + Dave

Das mach ich zum ersten Mal.
Ich widme eine Post - und zwar Uschi und Dave

First time - this post is especially for Uschi and Dave.

Uschi, auch bekannt als Dorfbesen, ist seit Januar 2010, in Canada dahoam
und seit 3 Wochen auf Heimaturlaub in der Heimat.

Uschi, also named Dorfbesen, since January 2010 at home in Canada, now for 3 weeks for home leave in her home contry.
Please correct me, but I now no word, which means the same like Heimat in english.



Gestern war nun das, quasi schon rituelle Sposau-essen

Yesterday was barbecue of a suckling pig
( hab ich bei leo nachgeschlagen, wer weiß so was schon...)

wer hier klickt, kann riechen wie gut das war

In mitten der idyllischen Landschaft Oberbayerns
In the middle of upper bavaria
die Heimat von Uschi
at home by Uschi
Uschi, ich weiß, wo du bist, bist du zu Haus.
Uschi, I know, you are at home, where you are.

Dennoch, ein paar Eindrücke für dich, wann immer du deine Heimat sehen willst.
However, some impressions, wherever you wanna see your home.

Haustür - Front door

Gartenlaube ;-) du weißt was gemeint ist



Paule

:-))

Brombeeren - 20 kg Jahresernte ergeben einige Gläser Marmelade
Blackberry - 20 kilo a year are some glasses of jam

da gehts nei - you are welcome

Uschi, das übersetzt du für Dave selber

Wäscheleine - clothesline

Sojabohnen vom Jungbauern

Spinnennetz - Spiderweb

Uschi, ich weiß, dass du ab und zu vorbeischaust, dann meld dich mal.
Uschi, you are welcom to leave a message.

Dave, you are welcome too, sorry for my english - I'm not trained in it.

Später gab's noch ein kleines Lagerfeuer
Late in the evening we were sitting around a campfire.

zu Lagerfeuer gehört Gitarrenmusik - Danke Dave
Campfire needs a guitare - thank you Dave
doch Dave kann mehr - er hat klassiche indische Musik studiert, hier spielt er Dilrupa
Dave study classical Indian music - here he plays Dilrupa
Thank you, this was a very special evening.

Ich wünsche Euch beiden einen guten Rückflug - Heimflug, und freu mich schon Januar, wenn wir uns wiedersehen.
I wish you a good flight home. I look forward to see you in January.

Alles Liebe - Best wishes

Maria

Kommentare:

  1. Mei Wahnsinn, danke! Jetzt weiß ich auch, wer bei unserer Hochzeit mal fotografiert... Meinen Bericht schreib ich erst von Calgary aus, da hab ich ein schnelleres Internet als hier in der ländlichen Idylle Oberbayerns;-)

    Ganz liebe Grüße, bis Januar! Uschi.

    AntwortenLöschen
  2. Griasde Maria!

    I bi koa biofritze!!!!!! Wenst des ned aussbesserst soi mir d'Uschi an gen veränderten Soja vo Canada midbringa den i dan obau.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maria,
    vielen Dank für Deine Glückwünsche...tolle Landschaftsbilder...da wird man als Großstadtpflanze ganz schön neidisch. Und dann auch noch Bayern. I love it! Zu Deiner Frage: manchmal koche ich für meine Familie auch polnisch. Allerdings ist das ziemlich schwierig, weil ich kein Fleisch esse und die polnische Küche zu ca. 80% aus Fleischgerichten besteht. Tja, und dann auch noch seeehr fettig ist. Butter, Sahne, Schmalz, noch mehr Butter, Speck undundund! Aber es gibt auch viele leckere Gerichte, die bei uns auf der Favoritenliste stehen, wie z.B. Polnische Gurkensuppe, Pirrogi oder Sauerkrautsuppe ( Du siehst, ich bin ein Suppenkasper)...mein Geb.-Buffet war allerdings ein Mix aus mediterran & oreintalisch..naja, und den Grillwürstchen natürlich :-)
    ganz liebe Grüße aus dem verregneten Essen
    Olga

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Maria , vielen Dank für Deinen Kommentar ... habe mich sehr gefreut !!!
    Es sind wieder wunderschöne Fotos die Du gemacht hast!!
    GGGLG.Diana

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Eure Kommentare und Anregungen